Datenschutzrichtlinie

Adaware Datenschutzrichtlinie

Lavasoft Software Canada Inc. (Adaware) ist ein führender Akteur auf dem Gebiet der IT-Sicherheit. Wir unternehmen alle Anstrengungen, um den Datenschutz der Nutzer der Adaware Websites, der Software und der mobilen Apps zu gewährleisten (wir bezeichnen diese Adaware Angebote in unserer Richtlinie als „Adaware Angebote“). In dieser Datenschutzerklärung informieren wir Sie unter anderem darüber, welche Art von personenbezogenen Daten wir über Sie erfassen, wenn Sie die Adaware Seiten besuchen. Wir beschreiben die begrenzten Zwecke, für die wir Ihre personenbezogenen Daten erfassen, verarbeiten und weitergeben. Und wir informieren Sie über Ihre Rechte an den Daten, die Sie uns zur Verfügung stellen.

Bitte klicken Sie auf den Link zum jeweiligen Abschnitt unten, um weitere Details zu lesen.
 

Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten

Kundenprodukte und Supportdetails

Benutzerkonto und Kontaktinformationen

Name und E-Mail-Adresse

Zahlungsinformationen

Job-Bewerbungen

URL von markierten Websites

Daten-Tracker, einschließlich Cookies und Web Beacons

Sensible personenbezogene Daten

Informationen, die Sie nicht mehr identifizierbar machen

Weitergabe personenbezogener Daten an andere Unternehmen

Weitergabe von Informationen für Zwecke der geschäftlichen Verarbeitung

Weitergabe von Informationen im Fall eines Eigentümerwechsels

Weitergabe von Informationen zur Erfüllung gesetzlicher Anforderungen

Andere Gründe, aus denen wir Informationen weitergeben können

Links zu anderen Seiten

Öffentliche Informationen

Daten, die von Drittanbietern für die Websuche erhoben werden

Sicherheit personenbezogener Daten

Wie lange wir Ihre personenbezogenen Daten aufbewahren

Übertragung von personenbezogenen Daten in andere Länder

Ihre Möglichkeit, auf Ihre Daten zuzugreifen und sie zu kontrollieren

Kontaktinfos

Verschiedene Bestimmungen für U.S. Recht

Änderungen an dieser Datenschutzerklärung
 


Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten

Adaware kann Sie um die Angabe bestimmter personenbezogener Daten bitten, um unsere Dienste zu nutzen oder an Aktivitäten über die Adaware Seiten. Unter „personenbezogenen Daten“ verstehen wir alle Informationen, die Sie als Einzelperson identifizieren. Dazu gehören: Ihr Name, Ihre Postanschrift, Ihre E-Mail-Adresse und bestimmte Online-Kennungen. Wir erheben diese Informationen, um die von Ihnen gewünschten Dienstleistungen auszuführen und um unsere Produkte und Dienstleistungen zu verbessern. Im Folgenden wird näher erläutert, welche personenbezogenen Daten wir erheben und wozu.

  • Kundenprodukte und Support-Angaben:
    Wenn Sie Adaware Softwareprodukte oder Dienstleistungen kaufen, erfassen wir bestimmte personenbezogene Daten über Sie und die von Ihnen erworbenen Produkte, darunter:
    • Ihr Name
    • Ihre E-Mail-Adresse, und
    • Ihre Produktlizenznummer
    Wir verwenden diese Informationen, um Ihnen Benutzerinformationen über die spezifischen Adaware Softwareprodukte und Dienste zu senden, für die Sie eine Lizenz besitzen, einschließlich:
    • Benachrichtigungen, wenn der Ablauf Ihrer Softwarelizenz bevorsteht, und
    • Informationen Software-Aktualisierungen.

    Wenn Sie sich für den Produkt-Support an uns wenden, führen wir Kontonotizen zu Ihrer Produktlizenznummer, Ihrer Hardware und der Art der Probleme, die bei Ihnen auftreten. Dies hilft uns, die von Ihnen aufgetretenen Probleme zu verfolgen und unseren Support für Sie weiter zu verbessern.

    Bitte beachten Sie, dass bestimmte über die Adaware Websites angebotene Supportleistungen nicht von Adaware, sondern von Supportanbietern erbracht werden, die von Adaware empfohlenen sind. Diese Support-Dienstleister dürfen Ihre personenbezogenen Daten nur erheben und verarbeiten, um die von uns beauftragten Dienstleistungen zu erbringen. Sie müssen sowohl gesetzliche als auch branchenübliche Standards einhalten, um den Schutz Ihrer Daten zu gewährleisten. Weitere Informationen zu unseren Dienstleistern und Partnern, mit denen wir Daten austauschen, finden Sie in unserem Abschnitt unten unter Weitergabe personenbezogener Daten an andere Unternehmen.

  • Benutzerkonto und Kontaktinformationen:

    Wenn Sie sich dafür entscheiden, an unseren Online-Foren, Online-Centers und Online-Communities (wie MyAdaware und dem Adaware Beta Center) teilzunehmen, oder wenn Sie Online-Support für Adaware Softwareprodukte anfordern, werden wir Sie bitten, ein Benutzerkonto bei uns anzulegen.

    Für jedes Benutzerkonto verwalten wir die folgenden Daten:

    • Ihr Name
    • Ihren Kontonamen und Ihr Kennwort
    • Ihre E-Mail-Adresse, und
    • Das Land Ihres Wohnsitzes.

    Dies hilft uns, um:

    • Ihnen Dienstleistungen und Support zu bieten, die sich auf Ihr Konto bei uns beziehen,
    • Auf Ihre Anfrage hin Kennwort-Erinnerungen zu senden,
    • Unsere Online-Community-Angebote zu betreuen, und
    • Sie über Ereignisse im Zusammenhang mit Ihrer Teilnahme am jeweiligen Forum, Center bzw. der Community informieren.

    Bitte beachten Sie, dass wir InvisionCommunity.com zum Hosten unserer Foren verwenden. Bitte lesen Sie die Datenschutzerklärung von InvisionCommunity, um zu verstehen, wie sie Daten erheben können, die Sie in den Foren veröffentlichen. Sie können diese Datenschutzerklärung hier einsehen: https://invisioncommunity.com/legal/privacy .

  • Name und E-Mail-Adresse:
    Wenn Sie Adaware Newsletter, Pressemitteilungen und/oder Sonderangebote abonniert haben, oder wenn Sie sich für das Adaware Empfehlungsprogramm anmelden, wird Adaware Sie um folgende Angaben bitten:
    • Ihr Name
    • Ihre E-Mail-Adresse

    Im Rahmen des Empfehlungsprogramms werden die von uns gespeicherten Daten dazu verwendet, den Abschlussstatus Ihrer Empfehlungen zu verfolgen und an Sie zurückzumelden.
     

  • Zahlungsinformationen:
    Wenn Sie eine Online-Bestellung für Adaware Softwareprodukte oder Dienstleistungen über einen Adaware Onlineshop aufgeben, werden Sie aufgefordert, bestimmte personenbezogene Daten anzugeben, um den Kauf abzuschließen. Dazu umfasst:
    • Ihr Name
    • Ihre Postanschrift
    • Ihre E-Mail-Adresse, und
    • Ihre Kreditkartendaten
    Bitte beachten Sie, dass die Adaware Online-Shops von einem dritten E-Commerce-Dienstleister betrieben werden, upclick.com. Die Datenschutzerklärung von Upclick.com gilt für alle personenbezogenen Daten, die Sie über die Adaware Onlineshops bereitstellen. Sie können auch personenbezogene Daten speichern, die Sie ihnen im Zusammenhang mit dem Kauf von Adaware Softwareprodukten und/oder Dienstleistungen zur Verfügung stellen. Bitte lesen Sie die Datenschutzerklärung von upclick.com, Sie finden sie hier: https://www.upclick.com/privacy.html
  • Job-Bewerbungen:
    Wenn Sie sich für eine Stelle bei Adaware bewerben, bitten wir Sie, uns verschiedene grundsätzliche Angaben zu machen, unter anderem Ihren Namens, Ihre E-Mail-Adresse und Ihre Telefonnummer. Weitere Informationen, die Sie uns zur Verfügung stellen, sind freiwillig. Wir fragen Sie nicht nach sensiblen Informationen wie z.B. über Ihre Religion, Gesundheit, sexuelle Orientierung oder politische Zugehörigkeit und erheben diese auch nicht von Ihnen. Die Informationen, die Sie uns zur Verfügung stellen, werden verwendet, um mit Ihnen zu kommunizieren, unseren Einstellungsprozess zu verwalten und um Gesetze und Vorschriften einzuhalten. Wenn Sie später eingestellt werden, können die Informationen für Zwecke der Beschäftigung und der Unternehmensführung verwendet werden.
     
  • URL von markierten Websites:
    Adaware führt eine Liste von URL, die wir als potentiell verdächtig gekennzeichnet haben. Wir tun dies, um unsere Produkte zu unterstützen und unsere Benutzer zu schützen.
     
  • Daten-Tracker, einschließlich Cookies und Web Beacons : „Cookies“ sind kleine Textdateien, die im Browser Ihres Computers abgelegt werden und Ihre Einstellungen speichern.
    • andereSeitenVerschiedeneLinks  
    • Cookies von Drittanbietern: Adaware verwendet Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google, Inc. der Cookies verwendet, um zu analysieren, wie unsere Nutzer die Adaware Websites. Die von diesen Cookies erzeugten Informationen über Ihre Nutzung der Website (einschließlich Ihrer IP IP Adresse: „Eine Internetprotokoll-Adresse (IP-Adresse) ist eine numerische Kennzeichnung, die jedem Gerät zugewiesen wird, das an ein Computernetzwerk angeschlossen ist, das das Internetprotokoll zur Kommunikation verwendet.“ Adresse) wird an Google übertragen und von diesem auf Servern in den Vereinigten Staaten gemäß der Google Datenschutzerklärung gespeichert, die einer Revision unterliegt. Google kann diese Informationen auch an Dritte übertragen, wenn dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder wenn diese Dritten die Informationen im Auftrag von Google verarbeiten. Google bringt Ihre IP-Adresse nicht mit anderen Daten von Google in Verbindung. Für weitere Informationen zur Datenschutzerklärung von Google klicken Sie hier..
  • Sensible personenbezogene Daten:
    Adaware erhebt keine sensiblen personenbezogenen Daten über die Adaware Websites. Wir erheben weder Ihre Sozialversicherungsnummer noch Ihre Kreditkartennummer oder andere personenbezogen identifizierbare Finanzdaten. Bitte beachten Sie jedoch, dass manche der Dienstleister und Partner von Adaware, wie E-Commerce-Partner, solche personenbezogenen Daten in Verbindung mit Ihren Aktivitäten auf den Adaware Websites erfassen können. Diesen Anbietern und Partnern sind gesetzliche Beschränkungen auferlegt, wie sie Ihre über Adaware erhaltenen personenbezogenen Daten verwenden dürfen. Adaware beschränkt, welche personenbezogenen Daten wir über die Adaware Seiten erheben und wir werden diese Informationen nicht an Dritte weitergeben, außer zu den in dieser Datenschutzerklärung genannten Zwecken. Weitere Informationen zu unseren Dienstleistern und Partnern, mit denen wir Informationen austauschen, finden Sie unten im Abschnitt Austausch von personenbezogenen Daten mit anderen Unternehmen.
  • Informationen, die Sie nicht mehr identifizierbar machen:
    Durch manche der Websites und Produkte von Adaware erheben wir bestimmte Daten, um unsere Websites und Angebote zu verbessern, einschließlich zu Forschungs- und Analysezwecken und zum Schutz unserer Benutzer. Wir stellen jedoch sicher, dass die von uns erhobenen Daten anonym bleiben und nicht dazu verwendet werden können, Sie zu identifizieren. Beispiele sind:
    • Statistische Informationen. Adaware kann zusammengefasste statistische Informationen mit Dritten teilen. Diese Informationen identifizieren Sie jedoch nicht als Individuum. Sie beziehen sich auf bestimmte Adaware Benutzer zusammen. Beispiele für solche zusammengefassten statistischen Informationen sind die Anzahl der Nutzer, die ein bestimmtes Produkt heruntergeladen haben, oder die Anzahl der Nutzer, die auf eine bestimmte Werbung geklickt haben.
       
    • Für manche der Adaware Produkte erheben wir andere Informationen, die Sie nicht identifizieren. Im Folgenden ausführlich erwähnt
       
      • Adaware Secure Search. Wenn Sie Adaware Secure Search, eine Chrome Erweiterung, verwenden, erheben wir bei der Installation bestimmte Daten, um das Produkt und Ihre Erfahrung zu verbessern. Dazu gehören, Geolokation, Kampagnen-Tags, Datum und bevorzugte Suchmaschine.
         
      • Adaware Web Companion. Wenn Sie Adaware Web Companion installieren, fragen wir Sie, ob Sie bestimmte Daten freigeben möchten, die uns dabei helfen, die Erkennung von potenziell unerwünschten Programmen zu verbessern und unsere Produkte anderweitig zu verbessern und unsere Benutzer zu schützen. Dazu gehören der Display-Name und seine Version, Herausgeber, Installationsort und die Quelle.
         
      • Adaware AdBlock. Wenn Sie Adaware AdBlock installieren und verwenden, erfassen wir folgende Daten: das Installationsdatum, die Browserfamilie, -version, -sprache und das Gebietsschema, AdBlock Version und Gebietsschema, die IP-Adresse, das Aktualisierungsdatum, das Deinstallationsdatum und den Funktionsstatus. Wir können auch andere Daten erheben, wenn bestimmte Funktionen aktiviert sind oder wenn Sie zustimmen, Daten zu teilen. Aber auch diese Daten lassen sich nicht zu Ihnen zurückverfolgen.
         
      • Adaware H2O. Wenn Sie Adaware H2O installieren, erheben und aggregieren wir (d.h. es wird mit den allgemeinen Daten anderer Personen kombiniert und kann Sie nicht identifizieren) bestimmte Daten über die Installation, einschließlich: welches Programm Sie installieren, den Code des Landes, in dem Sie sich befinden, die Sitzungs-ID, die Betriebssystemversion und installierte Virenschutzanwendungen.
         
      • Adaware Download Companion. Wenn Sie Adaware Download Companion installieren und verwenden, sammeln wir bestimmte Daten, um das Produkt und Ihre Erfahrung zu verbessern. Dazu gehören Produktversion, Installationsdaten, Aktualisierungsdatum, Deinstallationsdatum, Host-Browserfamilie und -version, Betriebssystemversion und Bits, Installationsquelle und Gesamtdownloads.
         

Weitergabe personenbezogener Daten an andere Unternehmen

  • Weitergabe von Informationen für Zwecke der geschäftlichen Verarbeitung:
    Gelegentlich muss Adaware manche Ihrer personenbezogenen Daten an Unternehmen weitergeben, die uns bei der Führung unserer Geschäfte helfen. Die Daten, die wir ihnen zur Verfügung stellen, sind begrenzt. Wir teilen mit ihnen nur das, was sie benötigen, um die Dienstleistungen zu erbringen, die sie für uns ausführen. Und sie sind vertraglich dazu verpflichtet, alle personenbezogenen Daten, die wir ihnen zur Verfügung stellen, streng vertraulich zu behandeln. Diese Dienstleister haben keinerlei Rechte, personenbezogene Daten, die wir ihnen zur Verfügung stellen, in irgendeiner Weise anders als für den Zweck zu verwenden, für den wir sie an sie senden. Dementsprechend ist es diesen Dienstleistern nicht gestattet, Ihre personenbezogenen Daten für Direktmarketingzwecke zu verwenden oder an andere Dritte weiterzugeben. Darüber hinaus sind die Adaware Dienstleister verpflichtet, sowohl gesetzliche als auch branchenübliche Standards einzuhalten, um den Schutz Ihrer Daten zu gewährleisten.
    Zu diesen anderen Unternehmen gehören:
    • Hosting-Dienstleister, die uns beim Betrieb der Adaware Websites helfen;
    • Kundendienstanbieter, die uns bei der Bearbeitung Ihrer Supportanfragen helfen; und
    • Marketing-Dienstleister, die uns bei unseren E-Mail-Marketingkampagnen, Newslettern, Pressemitteilungen und/oder Sonderangeboten helfen.
       
  • Weitergabe von Daten im Falle eines Eigentümerwechsels: Adaware muss Ihre Daten möglicherweise weitergeben, wenn sich die Eigentumsverhältnisse an unserem Unternehmen ändern.
    • Für den Fall, dass wir Adaware, Ltd. oder die Adaware Websites verkaufen, können wir Ihre personenbezogenen Daten an den potenziellen Verkäufer oder Käufer eines solchen Geschäfts oder Vermögenswerts weitergeben.
    • Wenn Adaware oder im Wesentlichen alle unsere Vermögenswerte von einer dritten Partei erworben werden, werden Ihre personenbezogenen Daten, die sich im Besitz von Adaware befinden, übertragen. Dies schließt eine Fusion, eine Übernahme, einen Verkauf, einen Konkurs, eine Insolvenz, eine Reorganisation, eine Zwangsverwaltung, eine Abtretung zugunsten von Gläubigern oder die Anwendung von Gesetzen oder Billigkeitsgrundsätzen, die die Rechte von Gläubigern im Allgemeinen betreffen, oder eine andere Änderung der Kontrolle ein.
  • Andere Gründe, aus denen wir Informationen weitergeben können:
     
    • Zur Aufdeckung und Vorbeugung von Betrug. Adaware muss möglicherweise Ihre personenbezogenen Daten offenlegen oder weitergeben, um die Rechte, das Eigentum oder die Sicherheit der Adaware Websites, unserer Kunden oder anderer. Dazu gehört auch der Austausch von Informationen mit anderen Unternehmen und Organisationen zum Zweck des Schutzes vor Betrug und der Reduzierung des Kreditrisikos.
       
    • Statistische Informationen. Adaware kann zusammengefasste statistische Informationen mit Dritten teilen. Diese Informationen identifizieren Sie jedoch nicht als Individuum. Sie beziehen sich auf bestimmte Adaware Benutzer zusammen. Beispiele für solche zusammengefassten statistischen Informationen sind die Anzahl der Nutzer, die ein bestimmtes Produkt heruntergeladen haben, oder die Anzahl der Nutzer, die auf eine bestimmte Werbung geklickt haben.
       
    • Mit Ihrer Zustimmung. Wir können mit Ihrer Zustimmung Informationen auch in anderen Situationen weitergeben.
       
  • Öffentliche Informationen: Bitte beachten Sie, dass alle Informationen, Diskussionen, Meinungen, Blogs, Beiträge, Ideen, Feedback und andere Mitteilungen und Materialien jeglicher Art, die Sie in den verschiedenen Foren, Centers und Communities auf den Adaware Websites oder an anderer Stelle auf den Adaware Websites veröffentlichen, hochladen, einreichen oder anderweitig zur Verfügung stellen, als öffentliche Informationen betrachtet und in keiner Weise als vertrauliche Informationen behandelt werden.
     
  • Informationen, die von Drittanbietern von Websuchdiensten erhoben werden:
    Die auf den Adaware Websites angebotenen Websuchdienste werden von anderen Unternehmen bereitgestellt: Codefuel und Microsoft. Informationen über deren Datenerfassung finden Sie in den Datenschutzerklärungen der jeweiligen Websuchdienste.
    Die Codefuel Datenschutzerklärung finden Sie unter: https://www.codefuel.com/legal/end_user_privacy_policy.
    Die Microsoft Bing Datenschutzerklärung finden Sie unter: https://go.microsoft.com/fwlink/?LinkId=521839 Beide Unternehmen können gelegentlich ihre Datenschutzerklärungen aktualisieren. Wenn wir den Anbieter der Websuche wechseln, aktualisieren wir diese Datenschutzerklärung, um Informationen über das neue Unternehmen aufzunehmen.

Security of Personal Information

Wir ergreifen angemessene technische, physische, administrative und verwaltungstechnische Verfahren und setzen Sicherheitsmaßnahmen und Schutzvorkehrungen ein, um personenbezogene Daten zu schützen, die auf unseren Servern gespeichert sind.

Wenn Adaware Ihnen ein Kennwort übermittelt hat (oder Sie ein solches gewählt haben), mit dem Sie zu bestimmten Teilen der Adaware Websites Zugang haben, sind Sie dafür verantwortlich, dieses Kennwort vertraulich zu behandeln. Wir bitten Sie, Ihr Kennwort nicht an Dritte weiterzugeben. Wenn Sie glauben, dass Ihr Kennwort oder Ihr Konto kompromittiert wurde, haben Sie Adaware umgehend zu benachrichtigen.

Leider ist die Übertragung von Informationen über das Internet nicht völlig sicher. Auch wenn wir unser größte Anstrengungen unternehmen, um Ihre personenbezogenen Daten zu schützen, können wir die Sicherheit Ihrer Daten nicht garantieren; jede Übertragung erfolgt auf Ihr eigenes Risiko. Wenn wir Ihre Daten erhalten haben, unternehmen wir wirtschaftlich angemessene und geeignete technische, physische, administrative und verwaltungstechnische Verfahren, Sicherheitsmaßnahmen und Schutzvorkehrungen, um den Verlust, den Missbrauch und die Veränderung von Daten zu verhindern, die wir von Ihnen auf unserer Website erfassen.
 

Wie lange wir Ihre personenbezogenen Daten aufbewahren

Adaware speichert Ihre personenbezogenen Daten so lange, wie es notwendig ist, um Ihnen das angeforderte Produkt und die Dienstleistungen zur Verfügung zu stellen, und wie es erforderlich ist, um unseren rechtlichen Verpflichtungen nachzukommen und unsere Verträge durchzusetzen.
 

Übertragung von personenbezogenen Daten in andere Länder

Wir speichern Informationen über unsere Besucher, Mitglieder und Kunden hauptsächlich in Kanada. Wir können Ihre personenbezogenen Daten jedoch in Übereinstimmung mit den geltenden Gesetzen grenzüberschreitend in andere Länder übertragen. Wie unter Third-Party-Cookies" erläutert, speichert unser Analyseanbieter beispielsweise Daten in den USA. Wenn Sie in Europa ansässig sind, übertragen wir Ihre Daten auf der Grundlage der Standardvertragsklauseln der Europäischen Kommission.

Ihre Möglichkeit, auf Ihre Daten zuzugreifen und sie zu kontrollieren
 

Adaware ist darauf angewiesen, dass Sie Ihr(e) Benutzerkonto(s) mit aktualisierten Kontaktdaten versehen, damit Ihre personenbezogenen Daten richtig bleiben. Sie können Ihr Benutzerkonto aktualisieren, indem Sie elektronisch über die Adaware Websites darauf zugreifen.

Gemäß dem Recht bestimmter Länder haben Sie bestimmte Rechte in Bezug auf Zugang und Kontrolle Ihrer Daten. Dazu gehört das Recht auf:

Wenn Sie mehr darüber erfahren möchten, welche personenbezogenen Daten Adaware speichert und/oder an welche Dritten solche personenbezogenen Daten weitergegeben wurden, wenden Sie sich bitte an uns. Adaware wird unternimmt angemessene Anstrengungen, Ihre Anfrage innerhalb eines (1) Monats zu beantworten.

Wenn Sie in der EU ansässig sind und es einen Konflikt darüber gibt, wie wir mit Ihren personenbezogenen Daten umgehen, haben Sie das Recht, sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren, um Ihre Rechte durchzusetzen. Sie können sich an die federführende Aufsichtsbehörde bezüglich Adaware wenden unter: dpo@adaware.com.

Bitte beachten Sie, dass Sie, wenn Sie Adaware auffordern, Sie betreffende personenbezogene Daten zu löschen, möglicherweise nicht mehr in der Lage sind, bestimmte Aktivitäten auf den Adaware-Seiten zu verfolgen und/oder anderweitig die volle Funktionalität der Adaware-Seiten zu nutzen.

  • Zugriff auf die personenbezogenen Daten, die Sie uns zur Verfügung stellen und die wir speichern;
  • Die Verarbeitung einschränken, während wir Ihre Bedenken hinsichtlich der Richtigkeit der von uns verwalteten personenbezogenen Daten prüfen;
  • Widerspruch einlegen gegen
    • Datenverarbeitung auf der Grundlage berechtigter Interessen,
    • Datenverarbeitung für Forschung oder Statistik,
    • Direktmarketing, und
    • Entscheidungen, die ausschließlich auf automatisierter Verarbeitung beruhen, wie Profiling, solange die Entscheidung nicht unsere Fähigkeit beeinträchtigt, unsere Vertragsleistungen für Sie zu erbringen, oder nicht auf Ihrer ausdrücklichen Zustimmung beruht;
  • Widerruf Ihrer Einwilligung in Fällen, in denen wir Ihre Einwilligung benötigen, um Sie zu kontaktieren; und
  • Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns zur Verfügung gestellt haben, in einem strukturierten, allgemein gebräuchlichen und maschinenlesbaren Format übertragen oder exportieren.

Kontaktinfos

Wenn Sie Fragen zu dieser Datenschutzerklärung haben, wenden Sie sich bitte an uns unter:

7075 Place Robert Joncas,
Ville Saint-Laurent,
Montreal, Quebec H4M 2Z5,
Canada
(+1) 514-448-1122
 

Sie können sich auch an unseren Datenschutzbeauftragten wenden unter: dpo@adaware.com
 

Verschiedene Bestimmungen für U.S. Recht
 

  • Datenschutzrechte in Kalifornien
    Wir geben Ihre personenbezogenen Daten nicht zu Marketingzwecken an Dritte weiter. Wenn Sie jedoch in Kalifornien ansässig sind, können Sie gemäß California Civil Code Section 1798.83 einmal pro Kalenderjahr Informationen über die Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten durch Adaware an Dritte für deren Direktmarketingzwecke anfordern. Falls zutreffend, würden diese Daten die Kategorien personenbezogener Daten sowie die Namen und Adressen der Unternehmen enthalten, mit denen wir im unmittelbar vorangegangenen Kalenderjahr Kundendaten geteilt haben (z. B. erhalten Anfragen aus dem Jahr 2015 Informationen über die Aktivitäten zur gemeinsamen Nutzung im Jahr 2014). Um eine solche Anfrage zu stellen, schreiben Sie uns bitte.
     
  • Datenschutz für Kinder
    Adaware erkennt die besondere Bedeutung des Datenschutzes für Kindern an und Adaware verpflichtet sich in seinem Rahmen, den Datenschutz von Kindern im Internet zu gewährleisten. Adaware richtet sich im Allgemeinen nicht an Kinder und erhebt nicht wissentlich personenbezogene Daten von Kindern unter dreizehn (13) Jahren. Wenn Adaware feststellt, dass ein Kind unter dreizehn (13) Jahren personenbezogene Daten über die Adaware Websites zur Verfügung gestellt hat, oder wenn Adaware von einem ausgewiesenen Elternteil oder Erziehungsberechtigten bezüglich der Teilnahme seines Kindes an den Adaware Websites kontaktiert wird, löscht Adaware die personenbezogenen Daten über das Kind aus den aktiven Benutzerdaten von Adaware.
     

Änderungen an dieser Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung wird von Adaware regelmäßig aktualisiert. Wir empfehlen Ihnen daher, die Datenschutzerklärung regelmäßig auf Änderungen zu überprüfen. Adaware zeigt an, wenn die Datenschutzerklärung aktualisiert wurde, indem es das Datum der „letzten Aktualisierung“ am unteren Rand dieser Seite vermerkt.

Zuletzt aktualisiert: Juli 2018